Datenschutzerklärung für Bewerber

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Karriere-Seiten sowie über Ihr Interesse an einem beruflichen Einstieg innerhalb der RKW-Gruppe. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Welche Daten beim Besuch unserer Webseiten erfasst und wie mit diesen Daten umgegangen wird, können Sie unserer allgemeinen Datenschutzerklärung entnehmen.

Möchten Sie sich auf eine Stelle bewerben, erläutern wir Ihnen nachfolgend, wie wir mit den im Rahmen des Bewerbungsprozesses zur Verfügung gestellten Daten umgehen.

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, soweit uns Ihre Einwilligung hierzu vorliegt und die Daten für das Bewerbungsverfahren erforderlich sind. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Sie sind nicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet und Ihre Angaben erfolgen ausschließlich freiwillig. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei Fehlen von Informationen, die für ein Beschäftigungsverhältnis mit uns erforderlich sind, Ihre Bewerbung unter Umständen nicht berücksichtigt werden kann.

Kategorien der verarbeiteten Daten
Auf Basis Ihrer eingereichten Bewerbung verarbeiten wir sämtliche personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen. Im Rahmen des Auswahlprozesses erheben wir Informationen wie Name, Anschrift und Kontaktdaten sowie Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation, Schulausbildung oder beruflichen Weiterbildungen. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass wir zusätzlich Informationen zu Ihrem beruflichen Werdegang über öffentlich zugängliche Quellen wie beispielsweise Profile in sozialen Netzwerken einsehen. Jedoch werden solche Informationen nicht gespeichert oder weiterverarbeitet.

Besonders schützenswerte Daten
Ihre Bewerbung kann freiwillige Angaben enthalten, die besonders schützenswert sind und zu folgenden Kategorien gehören:

  • Rassische oder ethnische Herkunft,
  • Politische Meinungen,
  • Mitgliedschaft in einer politischen Vereinigung, religiöse Überzeugungen oder Zugehörigkeit und Weltanschauung,
  • Mitgliedschaft in Fach- und Wirtschaftsverbänden oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft,
  • Sexuelle Vorlieben oder Sexualleben,
  • Vorstrafen,
  • Gesundheit.

Sofern Sie uns besonders schützenswerte Daten übermitteln, stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet und gespeichert werden.

Weitergabe von Daten
Wir geben Ihre Daten zur weiteren Erhebung und Nutzung nur dann weiter, wenn dies rechtlich zulässig ist bzw. Sie zuvor diesbezüglich ausdrücklich eingewilligt haben. Bei der Weitergabe von Daten an unsere externen Dienstleister stellen wir durch ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass datenschutzrechtliche Vorschriften eingehalten werden. Dies betrifft insbesondere Dienstleister zur Bereitstellung unseres Bewerberportals, Hostprovider oder sonstige Dienstleister, die im Rahmen unseres Bewerbungsverfahren eingesetzt werden.

Ihre Bewerbung wird an mit der RKW SE verbundene Unternehmen weitergegeben werden, sofern sich Ihre Bewerbung auf eine Stellenanzeige dieses verbundenen Unternehmens bezieht. Initiativbewerbungen können an verbundene Unternehmen weitergereicht werden, um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung zu erhöhen. Wenn Sie sich explizit auf eine bestimmte Stelle bewerben, werden wir Ihre Bewerbung lediglich intern weiterleiten um Sie für weitere Stellen zu berücksichtigen, sofern Sie dem ausdrücklich zustimmen. Wir werden Sie diesbezüglich vorab kontaktieren.

Übermittlung in Drittländer
Da Unternehmen der RKW-Gruppe ebenfalls in Drittländern ansässig sind, kann eine Übermittlung in Drittländer erfolgen. Sollten Sie sich nicht selbst auf eine Position in einem Drittland beworben haben, werden wir Sie vor Übermittlung Ihrer Daten informieren und Ihre Einwilligung diesbezüglich einholen.

Speicherdauer der Daten
Wir löschen oder sperren Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, außer wir sind durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber zur Speicherung dieser Daten verpflichtet. Sollten Sie das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben, erfolgt eine Sperrung oder Löschung ebenfalls über den Ablauf einer vorgeschriebenen Speicherdauer hinaus, sofern die Erforderlichkeit zur weiteren Aufbewahrung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Daten, die zur Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich sein können, werden auch bei nicht erfolgreicher Bewerbung über die übliche Speicherdauer hinaus für den dafür notwendigen Zeitraum durch uns aufbewahrt.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht
Sie können Ihre uns gegenüber erklärte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft jederzeit widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In beiden Fällen erfolgt zukünftig keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehr, außer es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen bzw. die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weitere Rechte Betroffener
Als von der Speicherung oder Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person können Sie eine Bestätigung von uns verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Sie haben das Recht Auskunft über die Sie persönlich betreffenden und durch uns gespeicherten Daten zu verlangen. Ihnen steht außerdem die Berichtigung falscher Daten, die Ergänzung unvollständiger Daten oder gegebenenfalls die Löschung von Informationen über Sie zu, sofern wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. Sollten Sie sich in Ihren den Datenschutz betreffenden Rechten verletzt sehen, steht Ihnen das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Kontakt
Verantwortlich für die Datenverarbeitung und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die RKW SE (RKW SE, Zentrale, Nachtweideweg 1-7, 67227 Frankenthal, Deutschland).

Ihre Fragen oder Anliegen können Sie gerne an unseren Datenschutzbeauftragten richten:

RKW SE
Datenschutz
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal

Data.protection@rkw-group.com