RKW feiert Jubiläum mit Werksöffnung für Angehörige

RKW Nordhorn feiert 40jähriges Jubiläum

40 Jahre Folienproduktion in Nordhorn

Frankenthal, 04. Juni 2019 - Am 25. Mai 2019 feierte der RKW-Standort Nordhorn sein 40-jähriges Jubiläum mit einem Festtag für Mitarbeiter und deren Angehörige. Der Produkti­onsstandort für Kunststofffolien mit rund 150 Mitarbeitern öffnete die Werkstore für rund 500 Gäste und feierte sein Jubiläum. RKW Nordhorn wurde 1979 gegründet und gehört seit 2002 zur RKW-Gruppe.

Als AOE Plastic GmbH 1979 gegründet, ist RKW Nordhorn heute ein hochmoderner Produkti­onsstandort für Kunststofffolien. Seit Beginn produziert das Werk Folien zur Transportsiche­rung, Anfang der 90er Jahre kamen Folien für Hygieneprodukte hinzu. Seither hat sich viel verändert, so werden z.B. die Produkte immer dünner, strapazierfähiger und nachhaltiger.

Rund 25.000 Tonnen Polyethylen und Polypropylen werden von den 150 Mitarbeitern pro Jahr verarbeitet. Die Kunststofffolien werden später von den Kunden z.B. in Damenhygieneproduk­ten, Windeln oder anderen Säuglingspflegeprodukten weiterverarbeitet oder direkt als Paletten- und Transportschutz eingesetzt. Das Werk gehört zu den umsatzstärksten Betrieben in der Region und ist außerdem Teil des Kunststoffnetzwerks "Ems-Achse" (regionaler Verbund der kunststoffverarbeitenden Industrie).

Wie eine solche Kunststofffolie entsteht, konnten sich die Angehörigen der Mitarbeiter live anschauen: Zur Jubiläumsfeier am 25. Mai öffneten sich die Türen ganztägig für rund 500 Besucher, so dass die Mitarbeiter aller Schichten die Möglichkeiten hatten, ihren Familien ihren Arbeitsplatz und den Produktionsbereich zu zeigen. Die RKW-Mitarbeiter führten die Besucher durch das Werk im abgesicherten Bereich und zeigten eine zwar etwas gedrosselte, aber realis­tische Produktion. Anschließend konnten sich die Gäste am Grillbuffet stärken. Die Kinder hat­ten ihren Spaß in der Hüpfburg und an anderen kleinen Attraktionen. Ein gelungener Tag, an dem das Jubiläum 40 Jahre RKW Nordhorn gebührend gefeiert wurde.

"Die Besucher waren sehr interessiert daran, mehr über die Produktionsabläufe zu erfahren. Dank des Einsatzes unserer freiwilligen Veranstaltungshelfer bekamen sie spannende Einblicke in die Welt des Kunststoffs. Dies - und das hervorragende Wetter - hat die Jubiläumsfeier zu einem vollen Erfolg gemacht", sagte Standortleiterin Nande van Aken.

Weitere Informationen zu RKW finden Sie unter: www.rkw-group.com.

Die RKW-Gruppe

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Frankenthal (Deutschland) und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösun­gen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränke­industrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das tägliche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von 878 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit 20 RKW-Standorten verarbeiten jährlich 367.000 Tonnen Kunststoffe. Gemäß dem Firmenslogan "When excellence matters" setzt das 1957 gegründete Unterneh­men dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuverlässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

Presse-Kontakt

RKW SE
Dr. Susanne Herchner
Manager Communications RKW Group
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal / Deutschland
T +49-(0)-6233-8709-139
susanne.herchner@rkw-group.com