RKW-Spende für die Gronauer Bürgerstiftung

Reinhard Epping, Leiter Entwicklung, Werksleiter Ludger Kuhn, Wilfried Schlimm, Kyra Prießdorf (beide Bürgerstiftung Gronau) und Betriebsratsvorsitzender Michael Dornieden (v.l.n.r.)

Gronau, 20. Februar 2017 - Für viele Standorte der RKW-Gruppe ist es bereits zur Tradition geworden: Auch 2016 verzichtete RKW Gronau auf Weihnachtsgeschenke an Kunden und Geschäftspartner zugunsten einer Spende an gemeinnützige Organisationen. Zusammen mit einer Sammlung der RKW-Mitarbeiter wurde ein Gesamtbetrag in Höhe von 1.415 Euro erzielt, der am 10. Februar 2017 der Bürgerstiftung Gronau offiziell übergeben wurde.

Ziel der Gronauer Bürgerstiftung ist es, das bürgerschaftliche Engagement zu fördern und Projekte zu ermöglichen, die das Leben der Menschen in Gronau lebenswerter machen "Mit großem Interesse haben wir im Jahr 2016 das Wirken und die Projekte der Gronauer Bürgerstiftung verfolgt", so Werksleiter Ludger Kuhn. "Dieses große Engagement der Bürgerstiftung haben wir zum Anlass genommen, die Weihnachtsaktion 2016 der RKW Gronau zugunsten des Vereins durchzuführen".

In einer offiziellen Übergabefeier im Werk Gronau am 10. Februar wurde die Spende den Vertretern der Bürgerstiftung Gronau, Kyra Prießdorf und Wilfried Schlimm, übergeben.

RKW Gronau ist einer der führenden Hersteller von Verbund- und Vliesstoffen für die Hygieneindustrie und für industrielle Anwendungen. Der 1969 gegründete Standort gehört seit 2002 zur RKW-Gruppe.

Weitere Informationen zu RKW finden Sie unter: www.rkw-group.com.

Die RKW-Gruppe

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Frankenthal (Deutschland) und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösun­gen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränke­industrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das tägliche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Im Geschäftsjahr 2015 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von 953 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 20 RKW-Standorten verarbeiten jährlich mehr als 405.000 Tonnen Kunststoffe. Gemäß dem Firmenslogan "When excellence matters" setzt das 1957 gegründete Unternehmen dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuver­lässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

Presse-Kontakt

RKW SE
Dr. Susanne Herchner
Manager Corporate Marketing & Communications
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal / Deutschland
T +49-(0)-6233-8709-139
susanne.herchner@rkw-group.com