RKW und RENOLIT: Eigentümerfamilien einigen sich auf Neuaufteilung

Neue Gesellschafterstruktur der JM Holding

Frankenthal, 27. März. 2019 - Die Eigentümerfamilien der JM Holding GmbH & Co. KGaA, der Muttergesellschaft der RKW SE (Frankenthal) und der RENOLIT SE (Worms), haben eine neue Gesellschafterstruktur vereinbart.

Die Familienstämme Fischer und Lang übernehmen zu 100% die Anteile an der JM Holding und damit auch an der RENOLIT SE, während die Familienstämme Müller und De Alvear 100% der Anteile an der RKW SE übernehmen. Die Neuaufteilung steht unter dem Vorbehalt der Genehmi­gung durch die Kartellbehörden und soll in 2019 vollzogen werden. Hinsichtlich weiterer Details der Transaktion, insbesondere über die Höhe des Wertausgleichs, wurde Stillschweigen vereinbart.

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Frankenthal (Deutschland) und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bau­sektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das täg­liche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von 878 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit 20 RKW-Standorten verarbeiten jährlich 367.000 Tonnen Kunststoffe. Gemäß dem Firmenslogan "When excellence matters" setzt das 1957 gegründete Unternehmen dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuverlässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

Die RENOLIT Gruppe ist ein international tätiger Spezialist für hochwertige Folien, Platten und weitere Produkte aus Kunststoff. Mit mehr als 30 Niederlassungen in über 20 Ländern und einem Umsatz von 1,031 Milliarden Euro im Jahr 2018 zählt das Unternehmen mit Hauptsitz in Worms zu den global führenden Kunststoff-Verarbeitern. Über 4.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln das Know-how aus über 70 Jahren Unternehmensgeschichte beständig weiter.

Weitere Informationen zu RKW finden Sie unter: www.rkw-group.com.

Presse-Kontakt

RKW SE
Dr. Susanne Herchner
Manager Communications RKW Group
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal / Deutschland
T +49-(0)-6233-8709-139
susanne.herchner@rkw-group.com