Weich, stark, vielseitig: Wasserstrahl-verfestigte Spinnvliesstoffe von RKW

RKW auf der Techtextil 2017 in Frankfurt a. M., 9. - 12. Mai

Frankenthal, 04. Mai 2017 – Auf der diesjährigen Techtextil präsentiert die Unternehmens­gruppe ihr umfassendes Portfolio an Vliesstoffen sowie ihre atmungsaktive Folie Aptra®. Am Stand G85 in Halle 3.1 können die Besucher sich über die Materialien informieren, die unter anderem für den Bereich Personal Care, industrielle Anwendungen und auch für die Bau- und Möbelindustrie verwendet werden.

Mit dem wasserstrahlverfestigten Spinnvliesstoff RKW HyJet® präsentiert das Unternehmen ein innovatives Material, das RKW als weltweit erster Hersteller inline produziert hat. Der weiche, aber dennoch reißfeste Vliesstoff besteht zu 100 Prozent aus Polypropylen und ist besonders belastbar. Dafür sorgen wasserstrahlverfestigte Endlosfilamente, die die Grundstruktur des Vliesstoffs bilden. RKW HyJet® ist in unterschiedlichen Farben und Gewichtsklassen lieferbar und lässt sich vielseitig einsetzen – zum Beispiel für Hygiene und Personal Care Produkte, für industrielle Anwendungen oder für Anwendungen in der Bau- und der Möbelindustrie.

„RKW steht für Flexibilität und qualitativ hochwertige Produkte. Deshalb bieten wir unseren Kunden leistungsstarke Vliesstofflösungen, die optimal auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind“, so Ludger Kuhn, General Manager der beiden Vliesstoffstandorte RKW Gronau und RKW HydroSpun. „Als Vorreiter in der Inline-Produktion wasserstrahlverfestigter Spinnvliesstoffe investieren wir zudem kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Produkte, um die höchsten Ansprüche zu erfüllen.“ Neben RKW HyJet® wird RKW auch thermobondierte Stapelfaservliesstoffe, elastische Kardenvliesstoffe sowie elastische und unelastische Laminate präsentieren.

Aptra® – atmungsaktive Folie für eine Vielzahl an Anwendungen

Aptra® ist eine atmungsaktive Folie, die dank ihrer einzigartigen Kombination aus Atmungsaktivität und herausragenden Barriereeigenschaften Anwendung in der Bauindustrie als Dachunterspannbahn, für Einwegschutzkleidung und in der Textilindustrie findet. Des Weiteren ist die Folie sehr gut weiterzuverarbeiten und lässt sich darüber hinaus leicht laminieren.

Besuchen Sie das RKW-Team auf der Techtextil 2017 in Halle 3.1 an Stand G85

 

Die RKW-Gruppe

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Frankenthal (Deutschland) und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das tägliche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte RKW einen Gesamtumsatz von 902 Millionen Euro. Rund 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 20 RKW-Standorten verarbeiten jährlich mehr als 380.000 Tonnen Kunststoffe. Gemäß dem Firmenslogan „When excellence matters“ setzt das 1957 gegründete Unternehmen dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuverlässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

Presse-Kontakt

RKW SE
Jelle Westerterp
Director Sales Nonwovens
Düppelstraße 16
48599 Gronau | Deutschland
T +49 2562 710 240
E-Mail: jelle.westerterp@rkw-group.com