Erhöhte Arbeitseffizienz

Bei Polydress® O2 BARRIER 2IN1 ist die zur Abdeckung eingesetzte Unterfolie mit der Silofolie verbunden. Dadurch decken Sie ein Silo in nur einem Arbeitsgang ab. Ihr Arbeitsaufwand ist also deutlich geringer als bei herkömmlichen Silofolien.

Selbstständige Folientrennung

Polydress® O2 BARRIER 2IN1 legt sich schon während des Abdeckens an die Silage an. Durch Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Umgebung löst sich die Unterziehfolie nach einigen Tagen selbstständig von der Silofolie und schmiegt sich an die Oberfläche der Silage an.

Exzellente Silagequalität

Durch die besonderen Barriereeigenschaften der Polyamid-Unterziehfolie mit einer sechs- bis zehnfach verbesserten Sauerstoffbarriere wird der Zutritt von Sauerstoff in den Futterstock unterbunden. Durch die damit verbundenen geringeren Gärverluste und minimierte Schimmelbildung steigt die Qualität der Silage.

Gute Begehbarkeit

Obwohl die Folienkombination nur halb so dick ist wie eine herkömmliche Abdeckung aus zwei separaten Folien, können Sie Polydress® O2 BARRIER 2IN1 bedenkenlos begehen. Denn absorbierte Feuchtigkeit verleiht der Unterziehfolie eine erhöhte Festigkeit, Dehnung und Durchstoßfestigkeit.

Gesicherte Nachhaltigkeit

Die beiden Folienmaterialien trennen sich in der Anwendung selbstständig, was ein nachhaltiges Recyclingkonzept unterstützt. Bei der Produktion von Polydress® O2 BARRIER 2IN1 werden außerdem 40 % weniger Rohstoffe benötigt und es fallen 50 % weniger Verpackungsmaterial an – ein zusätzlicher Beitrag zum Umweltschutz und zu niedrigeren Entsorgungskosten.

Ausgezeichnete Innovation

Die Anwendungs- und Umweltvorteile von Polydress® O2 BARRIER 2IN1 haben auch die Experten der DLG-Neuheitenkommission zur EuroTier 2012 überzeugt. Die international besetzte Kommission hat die Produktinnovation von RKW mit der Silbermedaille ausgezeichnet – nicht die erste namhafte Auszeichnung für die Folie.