RKW Wasserburg, Deutschland

Der Standort Wasserburg wurde 1964 gegründet und gehört seit 2002 zur RKW-Gruppe. Er produziert hauptsächlich Folien für Anwendungen im Bereich Hygiene und Medical sowie Verpackungsfolien für die Industrie und Folien für technische Anwendungen.

Spitzenposition in Hygiene und Medical

Seit seiner Gründung ist der Standort spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Polyethylen- und Polypropylen-Folien. Zusammen mit über 45 Jahren Erfahrung zahlt sich diese Spezialisierung aus: Der Standort Wasserburg gehört zu den Marktführern in der Hygiene und Medical Branche.

Kernprodukte

RKW ProLife® – Hygiene und Medical

Folien für Hygieneanwendungen

  • Atmungsaktive und nicht atmungsaktive Backsheets
  • Atmungsaktive und nicht atmungsaktive Textile Backsheets
  • Perforierte Folien
  • Tapefolien für Windelverschlußsysteme

Folien für medizinische Anwendungen

  • Pflasterfolien
  • Perforierte Folien

RKW ProTrans® – Industrieverpackungen

  • Trennschichtfolien

RKW ProTec® – Technische Folien und Vliesstoffe

  • Technische Prägefolien / Releasefolien
  • Barrierefolien, zum Beispiel für die chemische Industrie,
    Lebensmittel- und Automobilindustrie
  • Atmungsaktive Membrane Aptra® für Textil und Bauanwendungen sowie Filtration und Separation
  • Dampfsperrfolien für technische Anwendungen in Bau und Industrie

Branchen

Die Produkte des Standorts Wasserburg sind auf folgende Branchen ausgerichtet: Hygiene, Medizin, verarbeitende Industrie, Chemie, Automobil- und Lebensmittelindustrie.

         

Ansprechpartner

RKW SE
Zweigniederlassung Wasserburg
Alkorstr. 6
83512 Wasserburg am Inn / Deutschland

Tel: +49-(0)8071-72-0
Fax: +49-(0)8071-72-200